projekte-abgeschlossene.jpg

Sie sind hier

Rückbauprogramm zur Sanierung devastierter Flächen in ländlichen Räumen

Das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt MV hat im Jahr 2010 ein Programm zur Beräumung von devastierten Flächen in ländlichen Räumen aufgestellt.

Dazu gehören z.B. brachliegende Wohn-, Verwaltungs- und Wirtschaftgebäude, Kläranlagen, Scheunen, Stallanlagen und andere versiegelte ruinöse Bodenflächen, von denen Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit ausgehen.

Die Rückbaumaßnahmen umfassten den Abriss sowie die Entsorgung der Bausubstanz unter Einhaltung behördlicher Auflagen. Die GAA war auf den von ihr verwalteten Flächen des Sondervermögens als Projektträger tätig.

Von 2010 bis Dezember 2013 wurden 35 Liegenschaften beräumt und so für eine Nachnutzung bereitgestellt.

Zu unseren Projekten gehörten Gebäude- und Anlagenkomplexe ehemaliger Infrastruktureinrichtungen für LPG-Technik, Heizhäuser, Stallgebäude, Teile eines ehemaligen Fabrikgebäudes, Garagen, eine ehemalige Gärtnerei sowie Kläranlagen.

  • ehemalige Dünger-Lagerhalle in Nonnendorf, Landkreis Vorpommern Greifswald, Rückbau 2010
  • Kuhstall in Basepohl, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Rückbau 2011
  • alte Ziegelei in Groß Wokern, Landkreis Rostock, Rückbau 2011
  • ehemaliges Wohn- und Stallgebäude in Klein Teetzleben, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Rückbau 2011
  • ehemalige Gärtnerei in Rostock-Dierkow, Rückbau 2013

Zurück